Fandom

Tom Clancy Wiki

Tom Clancy's Splinter Cell: Double Agent

49Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Tom Clancy's Splinter Cell: Double Agent
Tom Clancys Splinter Cell Double Agent.jpg
Entwickler Ubisoft Montreal und Ubisoft Shanghai
Publisher Ubisoft
Veröffentlichung 19. Oktober 2006 für Xbox 360, später auch für andere Plattformen
Genre Schleich-Shooter
Spielmodi Einzelspieler, Mehrspieler
Plattform(en) PC, Playstation 2, Playstation 3, Xbox, Xbox 360, Nintendo GameCube, Wii
Alterseinstufung USK 16 ; PEGI 18+

Splinter Cell: Double Agent sollte ursprünglich laut Ubisoft schon Ende April 2006, also rund ein Jahr nach dem Erscheinen von Splinter Cell: Chaos Theory, für den PC sowie die Konsolen Xbox 360, Xbox, GameCube und PlayStation 2 erscheinen. Um das Spiel jedoch zu verbessern und mögliche Bugs auszumerzen, wurde der Erscheinungstermin erst auf den 28. September und dann nochmals auf den 19. Oktober (für Xbox 360) bzw. 9. November 2006 (für PC, Playstation 2, Xbox, GameCube) verlegt.

Sam Fisher ist ein Doppelagent, der sowohl für die NSA als auch für Terroristen Ziele erfüllen muss.

Double Agent soll auf allen Plattformen bessere Grafik als seine Vorgänger bieten. Bei der PC-Version werden daher ausschließlich Shader-3.0-fähige Grafikkarten unterstützt. Auch soll die KI (Künstliche Intelligenz) verbessert werden.

Handlung Bearbeiten

SCDA.jpg

Szene aus SCDA

Wir schreiben das Jahr 2008. Sam Fisher befindet sich gerade auf einer Mission in einem geothermischen Kraftwerk in Island. Während der Mission bricht Lambert die Mission von Fisher und seinem Kollegen Hamsa ab. Später erfährt Sam vom tödlichen Autounfall seiner Tochter Sarah. Von dieser Nachricht zutiefst getroffen erweist er sich als unfähig, seinen Job weiter zu machen. Irving Lambert sieht sich gezwungen, seinen Elite-Spion vom Dienst zu suspendieren. Einige schmerzvolle Monate später: Es gelingt Sam nicht, die traumatischen Ereignisse zu verarbeiten. Um Halt zu finden bittet er Lambert um einen neuen Auftrag: Dieser bietet Sam die Stellung eines NOC (Non Official Cover-Agent) an ...

Missionsziel: Infiltration einer terroristischen Vereinigung namens John Brown's Army (JBA). Diesmal geht es darum, eine neue Identität anzunehmen und Informationen aus dem Inneren zu beschaffen - als Doppelagent.

Nach einem inszenierten Banküberfall mit 15 Toten wird Fisher zu mehrfach lebenslänglich verurteilt und in die Strafanstalt von Ellsworth (Kansas) eingeliefert. Dort soll er mit dem JBA-Mitglied Jamie Washington aus dem Gefängnis fliehen, um das Vertrauen der JBA zu bekommen und dort aufgenommen zu werden. Anschließend kapern die beiden einen Nachrichten-Helikopter und entkommen damit zum Hauptquartier der JBA, einer terroristischen Vereinigung unter Leitung von Emile Dufraisne, welche direkt von amerikanischem Grund und Boden aus agiert.

In Splinter Cell: Double Agent kann man sowohl Aufträge von NSA-Regierungsbeauftragten als auch von terroristischer Seite annehmen. Allerdings vermischen sich die Grauzonen im Spannungsfeld von Recht und Gerechtigkeit hin und wieder auf diffuse Art und Weise. Der Spieler wird vor die Wahl gestellt, auf welcher Seite er eher steht, welche Missionsziele von höherer Priorität sind und wie weit er gehen will, um das Vertrauen der Kriminellen zu gewinnen.

Die PC- und einzelnen Konsolenversionen teilen die Hauptstory, unterscheiden sich aber in den einzelnen Missionen, Leveldesign und Zwischenszenen. Für die PC-, Xbox360-, PS3-Version kann man drei verschiedene Enden erreichen.

Unterschiede zwischen PC- und Konsolenversion Bearbeiten

  • Den angekündigten Koop-Modus gibt es nur auf der Konsolenversion.
  • Auch die ebenfalls angekündigte Zusammenarbeit mit einem KI-Kameraden entfällt auf dem PC.
  • Viele Missionen sind auf der Konsole wesentlich länger und umfangreicher als auf dem PC (z.B. die Gefängnismission).
  • Eine Mission, in der Sam Fisher einen Zug überfallen muss um Geld zu beschaffen, fehlt auf dem PC komplett.

Wertungen und Auszeichnungen Bearbeiten


Wikipedia-logo-de.png Dieser Text basiert auf dem Artikel Tom Clancy's Splinter Cell aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, wo sich auch die Liste der Autoren befindet. Inhalte aus dem Tom Clancy Wiki und Wikipedia stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0).
Die Splinter-Cell-Reihe
Tom Clancy's Splinter Cell | Splinter Cell: Pandora Tommorrow | Splinter Cell: Chaos Theory | Splinter Cell: Essentials | Splinter Cell: Double Agent | Splinter Cell: Conviction

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki