Fandom

Tom Clancy Wiki

Rainbow Six

49Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Tom Clancy's Rainbow Six ist eine Computer- und Videospielserie, die auf dem Buch Operation Rainbow von Tom Clancy basiert. Der Publisher der Reihe ist Ubisoft. Anfänglich wurden die Spiele vom amerikanischen Entwickler Red Storm Entertainment entwickelt, heute setzt Ubisoft neben dem Tochterunternehmen Red Storm Entertainment auch auf andere sowie hauseigene Entwicklerstudios.

Allgemein Bearbeiten

Rainbow ist eine internationale, streng geheime Spezialeinheit der NATO, die weltweit gegen Terroristen vorgeht, Geiselbefreiungen durchführt und Bomben entschärft. Ihr Direktor ist John Clark, der die Einsätze koordiniert und überschaut. Der Spieler steuert den Anführer eines Trupps, das normalerweise aus insgesamt drei Teams mit je drei Mitgliedern besteht. Im Spiel sind Strategie und Taktik sehr wichtig. In den ersten drei Spielen spielt die Planungsphase deshalb eine zentrale Rolle, wobei die beiden jüngsten Teile der Reihe zugunsten eines Action-lastigeren Spielprinzips auf diese verzichten. Der Schwierigkeitsgrad ist daher in den ersten Spielen relativ hoch und wurde in den jüngsten Spielen reduziert, um einen größeren Kundenkreis anzusprechen.

Das Hauptquartier von Rainbow befindet sich in Hereford, England, eine Außenstelle in Amerika.

Bis zum vierten Teil der Serie übernimmt der Spieler im Spiel die Rolle des Teamführers Domingo "Ding" Chavez, während die Missionen von John Clark koordiniert werden. In dem 2006 vor Vegas ausschließlich in den USA für die Xbox erschienen Spiel Tom Clancy's Rainbow Six: Critical Hour erfahren diese Hintergrundumstände eine bedeutsame Änderung. John Clark resigniert, und gibt seinen Posten an Ding Chavez ab, der sich aus dem aktiven Einsatz zurückzieht. Im Spiel Vegas spielt der Spieler deshalb zum ersten Mal nicht Chavez, sondern den neuen Teamführer Logan Keller.

Spiele der Reihe Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki